Die International Association to Change the World entstand aus der Notwendigkeit das System zu ändern, weil es selbstzerstörerisch ist. Die meisten von uns glauben nicht an das System und Reaktionen auf Unsicherheit können sehr gefährlich sein. Der soziale Sektor verändert die Welt bereits, hauptsächlich seit dem Zweiten Weltkrieg.

 

Wir glauben, dass wir wissen, wie die Umstellung auf das neue System beschleunigt werden kann, basierend auf den Ideen unseres Gründers und Präsidenten, dem Schriftsteller und Sozialunternehmer Javier Marzal.

 

Die International Association to Change the World wurde am 29.09.2016 in Madrid (Spanien) von Javier Marzal und anderen Verbandsführern des Vereins für Justizopfer (www.anviped.org.es) gegründet. Eingetragen im spanischen Nationalregister für Verbände am 19.12.2016 unter der Registernummer 611788.

 

Ungeachtet dessen, dass die IAWC nach geltendem Recht gegründet wurde, ist es dem Verband nicht möglich derzeit seine Wirtschaftlichen Tätigkeiten aufzunehmen, aufgrund der mafiösen Bürokratie in Spanien. Die “International Association to Change the World” ist eine gemeinnützige und unabhängige Nicht-Regierungs-Organisation.

 

Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann; tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde (Margaret Mead)