PROJEKT 1 - STOP Justizkorruption (seit 2016)

PHASE 1 - Kultureller Wandel (ab 2017)

PHASE 2 - Sozialer Wandel (ab 2017)

PHASE 3 - Änderung des Governance-Systems (ab 2018)

 

1. Petition gestartet am

25.07.2017

 

Mehr information

 

PHASE 2 - SOZIALER WANDEL

 

Die drei Phasen unserer Tätigkeit haben folgende gemeinsame Ziele:

1.- Stärkung des aufstrebenden Governance-Systems des aktuellen Informationszeitalters, dh der Macht der Bürger, vor allem durch ihre Vertreter in gemeinnützigen Organisationen, die den Systemwechsel oder die Verteidigung der Interessen der Menschheit vorantreiben.

2.- Schwächung der Macht der Politiker, die die Interessen des Establishment repräsentieren, geschaffen durch das dekadente industrielle System, dass die allgemeinen Interessen schädigt.

3.- Förderung des Übergangs vom überwiegenden industriellen System zum emergenten System.

 

Unsere Aktivitäten in PHASE 1 (kultureller Wandel) und PHASE 2 (sozialer Wandel) haben folgende Ziele:

1.- Beseitigung falscher Überzeugungen und Dogmen, die die Etablierung des dekadenten Systems unterstützen oder diese durch korrekte Überzeugungen ersetzen, die das aufstrebende Governance-System unterstützen. Mit anderen Worten, eine korrekte Sicht der Gesellschaft zu unterstützen, die die Teilhabe am aufstrebenden System fördert, damit die Unwissenheit verringert wird, die durch die Indoktrinierung und Idiotisierung hervorgerufen wurde der wir seit Geburt an ausgesetzt sind und was bewirkt, dass das dekadente industrielle System weiterhin vorherrscht, weil die Massen es unterstützen, obwohl sie es ändern wollen. Einschließlich Erhöhung der geringen Anzahl von Freidenkern in Bezug auf das Governance-System.

2.- Informierung über unsere Pojekte, Vorschläge und Aktivitäten.

3.- Bereitstellung von Informationen über die wenig bekannte Revolution im sozialen Bereich, darunter Tausende von Nicht-Profit-Organisationen, Bewegungen und Gruppen in sozialen Netzwerken, die Akteure des Wandels im Governance-System sind, dh das aufstrebende System bilden.

4.- Inspiration von mehr Menschen und Organisationen, damit sie innovative Initiativen haben, die strukturelle soziale Veränderungen mit sich bringen, die den Wandel des Governance-Systems erleichtern.

5.- Bereitstellung von Methoden und Verfahren, die andere Menschen und Organisationen für ihre Änderungsvorschläge verwenden können.

6.- Aufbau von Plattformen für den sozialen Wandel auf Grundlage von Petitionen mit Unterschriftensammlungen (Avaaz, Change und WeMove EU) und von Gemeinschaften für den kulturellen Wandel, für den strukturellen sozialen Wandel und für den Wandel des Governance-Systems. Ein Wachstum auf Basis von leistungsfähigen Petitionen und Förderung mithilfe Unterschriftensammlungen dieser Petitionen, sowie der Förderung von Petitionen, die strukturelle Veränderungen in der Welt beinhalten.

 

Hierfür verwenden wir folgende Mittel und Aktivitäten:

1.- Wir schaffen internationale Bewegungen, die die Vereinigung von Verbänden fördern, die ein Weltinteresse verteidigen, das nützlich ist, um unsere Ziele zu erreichen.

2.- Unsere Petitionen mit Unterschriftensammlungen zu Fragen globalen Interesses. Transfer der Petitionen zu den NPOs um deren Teilnahme zu erbitten. Pressemitteilungen der Petitionen um die Verbreitung zu erhöhen und damit die Anzahl der Unterschriften, den kulturellen Wandel und den öffentlichen Druck auf die Politiker. Übermittlung dieser Petitionen an Politiker von Regierungen und internationalen Institutionen, damit sie diese Petitionen umsetzen, und damit dadurch deren Denk- und Entscheidungsweise en zu beeinflusst wird.

3.- Die Initiativen anderer Menschen, die von unseren Aktivitäten inspiriert wurden.

 

 

1. Petition gestartet am 25 Juli 2017:

 

Lasst uns verhindern, dass Politiker Kriege machen können
Die Petition kann unter folgendem Link unterzeichnet werden:
change.org


Kriege verteidigen weder die allgemeinen Interessen der Menschen noch die der Umwelt, sondern sind einfach nur ein Geschäft für Politiker und Unternehmen. Dieses Geschäft tötet viele Menschen und verursacht andere gravierende Probleme für Millionen von Menschen, wie Einwanderung, Hunger, Zerstörung und Ruin für Jahrzehnte. Eine der größten Gefahren für die Menschheit ist die nukleare Bedrohung, die uns der Gefahr aussetzt, als Spezies ausgelöscht zu werden. (
+ information)